Rechenzentrum 21.8.2016 Ausfall der Leitungen

Am 21. August 2016 sind im Rechenzentrum sämtliche Glasfaserleitungen unterbrochen worden und konnten erst gegen 16:30 Uhr wieder genutzt werden.

Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung!

 

Mitteilung von unserem Provider in Winterthur:

Störung in Teilen der Nord-Ost Schweiz -- 21.08.2016, 21:10
Bei Fiber und Spleiss Arbeiten im Bahnhof Winterthur wurden diverse Glasfasern nicht oder falsch verbunden. Von der Störung betroffen waren ca. 2'000 Telefonanschlüsse und ca. 500 DSL Anschlüsse aus der Ostschweiz. Weiter waren etwa 200 Web- EMail-Services Offline.
Die Betroffenen Services konnten heute bis 17:00 alle vollumfänglich wieder reaktiviert werden.

Leider ist zu vermerken, dass das zusammentreffen von mehreren unglücklichen Umständen zu so einem weitreichenden Ausfall geführt hat.
Das waren: Fehler in den Unterlagen führten zu falschen Spleissungen, Fehler in der Ausführung und im Test der Backup Leitungen hatten zur Folge dass diese nicht übernommen haben.

Wir werden in den nächsten Wochen alles bereinigen und so bereitstellen und testen, dass sowas zukünftig nicht mehr vorkommen kann.